Plötzliche Einfälle

 

 

Hessische Hitz

 

Mensch was is  des heit a Hitz

ich bin am japse unn ich schwitz !

Will merr mol die Zeit vetreiwe

Gedichte unn Geschichte schreiwe.

Zum Deuwel aach - mir fällt nix oi ,

mir will nix in de Kopp ennoi .

 

Gedanke sinn enn Hienerhaafe -

nachts kühlt' s net ab - ich kann net schlaafe .

Mojens bin ich net gut druff

Die Scheiß-Hitz - ach hör merr uff !

 

Die kann aam jede Lust versaue -

ich wödd gänn jetz enn Schneemann baue.

die Fissasch mit Schnee einreiwe

de ganze Daach im Kalde bleiwe .

 

Doch was nützt der ganze Frust -

was soll' s - ich hab jetz richtig Lust

uff Stinkekäse unn rode Woi

dess feg ich merr hait obend noi .

 

Bei meim  Woi und Stinkekäse

hab ich  ewe grad gelese

am Wocheend - dees is koin Witz

isses vorbei mit der Scheiß-Hitz .

 

               * Hienerhaafe : Hühnerhaufen

          * Fissasch           : Gesicht

* Daach                 : Tag

 

 

* ich dachte mir schreibst mal ein Gedicht auf hessisch , so wie mir babbele oder schwätze.

   

(c) Heike Diehl


 

 

Nicht ladylike

 

Ich will nicht lang im Bad verweilen

mich groß frisieren , schminken , stylen .

Mich im Spiegel zu beschau 'n

und anzumalen wie ein Clown .

 

Make up kommt mir nicht ins Gesicht

auch Lippenstift den mag ich nicht .

Gurkenmaske , Creme de Visage

Anti Aging ? Voll für ´ n A ....... !

 

Für meine kurze  Haarfrisur

da brauch ich´ ne Minute nur .

Kann mir selbst die Haare schneiden

und Haarspray mag ich gar nicht leiden .

 

Ich liebe sehr das burschikose ,

Turnschuh , T-shirt , Nietenhose .

Ich habe keinen Bock

auf  Kleider oder Rock .

 

Ich bin gern ´  ne graue Maus ,

das bin ich - so seh ich  aus.

Mir scheißegal wie´ s and ´ re  finden

wem´ s nicht gefällt der soll verschwinden .

 

 

(c) HeiDi